Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Mit Nasenspray impfen?

Für alle die keine Impf-Spritze mögen: Nasenspray-Impfung – Lebendimpfstoff aus Berlin erzeugt Schleimhautimmunität. Also weiter die Daumen drücken. Vielleicht klappt es ja zur nächsten Pandemie.

In China hat man dies ja mit mRNA vor, und ist da schon sehr weit: Nasenspray schützt zu 80 Prozent. In Deutschland hat man einen alternativen Virus:

Das Ergebnis ist ein Virus, das von außen komplett identisch mit dem normalen Sars-CoV-2 ist, dessen RNA aber weniger stabil ist und schneller abgebaut wird. Dadurch ist das Virus zwar ansteckend und löst genau die gleiche Antikörperantwort aus wie das Original – es vermehrt sich allerdings sehr viel schlechter.

Das Nasenspray könnte auch eine Alternative zur Grippeschutz-Impfung werden. Mal schauen. Die mRNA-Variante aus China schaut aber etwas vielversprechender aus.

Related Articles

Hausdurchsuchungen en voge?
Weltgeschehen

Hausdurchsuchungen en voge?

Der derzeitige Trend bei der Staatsanwaltschaft und Polizei: Hausdurchsuchungen. Also wenn gegen konservative Politiker ein Tweet, den außer das Ego des Politikers keinen...

Posted on by Frank Stohl
Nordkorea zieht in IT an Deutschland vorbei?
Politikwelt

Nordkorea zieht in IT an Deutschland vorbei?

Allen Umständen zum Trotz ist Nordkorea auf dem Weg, ein wichtiges Offshorezentrum für Programmierung zu werden: Kaum Fehler in der Matrix. Wie? jetzt überholt uns in Sachen IT...

Posted on by Frank Stohl