DE-Alert kommt später


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
DE-Alert kommt später

Da wollten wir im Mobilfunk den Cellbroadcast einschalten, und nun dies: Deutschlands Warnsystem „DE-Alert“ wird nicht rechtzeitig fertig.

Der Start eines deutschen Warnsystems über Cell Broadcast verspätet sich. Laut dem Europäischen Kodex für die elektronische Kommunikation müssen EU-Mitgliedsstaaten eigentlich bis zum 21. Juni sicherstellen, dass die Anbieter mobiler Kommunikationsdienste den Endnutzern öffentliche Warnungen übermitteln können. Diese Frist kann Deutschland aber wohl nicht mehr einhalten.

Na immerhin soll es bis Ende des Jahres 2022 gehen. Das witzige: Cellbroadcast hatten wir schon, eine App dazu braucht man nicht. WO klemmt es nun schon wieder?

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Twitch-Leak-Zusammenfassung
General

Twitch-Leak-Zusammenfassung

Letzte Woche wurde ja vom Streaming-Dienst Twitch durch einen Hack so ziemlich vieles bekannt: Twitch-Hack durch fehlerhafte Serverkonfiguration ermöglicht Geheime Quellcodes und...

Posted on by Frank Stohl
500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update
General

500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update

Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmäßig den Kurznachrichtendienst WhatsApp: WhatsApp hat jetzt 500.000.000.000 Nutzer. Tja, da sieht man mal, was der Protest-Abgang nach...

Posted on by Frank Stohl