Videospiel-Förderung in Gefahr


Frank Stohl
@frankstohl
Videospiel-Förderung in Gefahr

Das hört sich nicht gut an: Bund streicht Videospiel-Förderung 2020. Aber Rettung naht.

Die Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär (CSU), will laut „Spiegel“ die für 2020 gestrichenen Finanzhilfen für die deutsche Videospielbranche irgendwie doch retten.

Das steht zwar im Koalitionsvertrag, aber ist nicht von der CDU, von daher. Jetzt mal schauen wie die Bär heldenhaft dafür kämpft.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Fernsehwelt

Kung Fu – 80er Jahre Trash in einem Kurzfilm

Mehr 80er Jahre kann man in einen 30-minütigen Film nicht packen: Kung Fury Netzpolitik.org meint dazu in dem Artikel „Zeitreisende Nazis, Kung Fu, Wikinger, Dinosaurier und...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Donald Trump nächster US-Präsident?

Ist man trotz mehrerer Pleiten qualifiziert, US-Präsident zu werden? „Gläubiger sind totale Killer“ Trump verteidigt seine Pleiten. Geldgeber die ihr Geld zurück...

Posted on by Frank Stohl