Deutsche Spielebranche wächst, bei weniger Jobs


Frank Stohl
@frankstohl
Deutsche Spielebranche wächst, bei weniger...

Mehr Unternehmen sind 2019 in der Games-Branche tätig, trotzdem sinkt die Anzahl der Beschäftigten: Jobs in deutscher Games-Branche rückläufig. Oh, blöd.

Der Trend zum Vertrieb über Download-Plattformen und App-Stores hat diese Entwicklung maßgeblich angetrieben.

Denn es sind viele kleine Studios dazugekommen, die drücken den Mitarbeiterschnitt.

Tja, hätte mal die Politik, wie im Koalitionsvertrag der großen Koalition, mit 50 Millionen Euro gefördert: Streit um Computerspiel-Förderung.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Apfelwelt

iPad-Kinder-App: Dinos basteln!

Apps für das iPad für Kinder mit etwas Real-Life kann doch nicht schlecht sein. Heute gibt es per App Bastelanleitungen für Dinosaurier: Create your own paper dinos and have some...

Posted on by Frank Stohl
Spielewelt

eSports wirklich Sport?

Sind Profi-Zocker von Computer/Konsolen/Mobile-Spielen Sportler? Ist E-Sport überhaupt ein Sport? Ja warum denn nicht. Es gibt Sportler, Zuschauer und Sponsoren. Es geht ja um...

Posted on by Frank Stohl