Arbeitnehmer wegen Psyche öfters krank

Immer öfter ist es die Psyche: Immer öfter ist es die Psyche. Oh, das ist jetzt aber blöd.

Fehlzeiten wegen Trennung, Trauer oder Mobbing

Sind wir weniger belastbar oder ist die Belastung gestiegen?

TV-Tipp: Die Anstalt

Claus von Wagner und Max Uthoff laden kurz vor der Bundestagswahl 2017 zur Anstalt ein: Zurück aus der Sommerpause – und bissig, wie eh und je!. Heute ab 22:15 Uhr im ZDF.

Die Gastgeber der Anstalt des ZDF: Max Uthoff und Claus von Wagner.

Die Gäste sind heute Sarah Bosetti, Jess Jochimsen und Frank Lüdecke.

Kleiner Tipp am Rande: am 17. Oktober 2017 kommt die Anstalt mit Claus von Wagner und Max Uthoff zum 10jährigen mit ihren Vorgänger Urban Priol, Erwin Pelzig und Georg Schramm. Die Sendung geht dann 1 Stunde.

Windows: CCleaner mit Schadsoftware

Wie ein Avast-Sprecher bekanntgab, konnte der Hersteller der Sicherheitssoftware die Malware innerhalb von CCleaner ausschalten: „CCleaner“ nicht ganz so clean – Sicherheitssoftware enthielt selbst Malware. Es geht um die Version 5.33. Wer diese installiert hat, sollte seinen Rechner platt machen und Windows neu aufsetzen.

30 Jahre NASA-Hack

Deutsche Hacker waren 1987 in Rechner der US-Raumfahrtbehörde und anderer Institutionen eingedrungen: Vor 30 Jahren kam der „NASA-Hack“ ans Licht. Auch schon weider eine Weile her.

Affen haben keine Bildrechte

Der jahrelange Streit um die Urheberrechte an einem Affen-Selfie ist beigelegt: Tierschützer geben im Streit um Affen-Selfie auf. Nicht jeder Affe hat bei einem Foto die Urheberrechte.

Es lohnt sich also evolutionär zivilisatorisch vom Niveau her sich über dem Affen zu bewegen.

Überspitzt gefragt: haben AfD-Wähler noch Urheberrechte an Bilder?

Weil es so schön ist, hier nochmals das Selfie des Affen:

Im Jahre 2011 drückte der Makake „Naruto“ auf den Auslöser und machte ein Selfi. Der Fotoapparat-Besitzer veröffentlichte das Selfie des Affen einfach.

EU fördert 8000 öffentliche WLANs

Bis zu 8000 kostenlose Hotspots in Bibliotheken, Krankenhäusern und anderen öffentlichen Orten will die EU mit einem millionschweren Programm fördern: EU-Parlament stimmt für kostenloses WLAN an öffentlichen Orten. Da soll noch einer über die EU schimpfen, es gibt auch gute Ideen und Geld dafür.

Borneo Cat Drop

Insektengift sollte die Malaria bekämpfen doch dann kam eine Rattenplage und am Ende mussten Tausende von Katzen mit Fallschirmen abgeworfen werden: Es war einmal auf Borneo. Bullshit or not?

Warf man 1962 Katzen mit Fallschirme ab, um der Rattenplage Herr zu werden?

Natürlich nicht wahr, aber eine nette Geschichte.

Bundesnachrichtendienst außer Kontrolle?

Die Öffentlichkeit erfährt über den BND so gut wie nichts, doch das Kanzleramt müsste mehr wissen: Alles unter Kontrolle? Kanzleramt weiß nicht, wie oft BND mit anderen kooperiert. Nun,dann halt nicht.

Die Geheimdienste sind in unserer Zeit die Gewinner: sie werden nicht kontrolliert, wenn Gesetze überschritten werden, passt man diese an. Alles mit dem einen Ziel: weniger Angst. Dabei sollten wir inzwischen mehr Angst vor dem Monster BND haben.

Umweltzerstörung könnte an Intelligenz zweifeln lassen

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst (41) hat Zweifel, ob Außerirdische das Leben auf der Erde als intelligent einstufen würden: Umweltzerstörung könnte an Intelligenz zweifeln lassen. Wir sind wie Maden auf einem Stück Fleisch.

In der unserer derzeitigen Gesellschaft hält sich eigentlich jeder für Intelligent, muss er ja auch, sonst verliert er. Nun werden so langsam die Kinder erwachsen, die als Kind dachten, dass wer scheißen kann, der Größte ist.

…und nun steht unser kindliches Ego der Zukunft im Weg ganz blöde Nummer. Wir machen kaputt, damit es uns gut geht. Wie sagte mal Georg Schramm „es kommt nicht die Flut, wir sind die Flut“.

Die Welt nicht kaputt machen ist das eine, sich selbst was gönnen das größte. Wann wurde uns diese Kognitive Dissonanz gelehrt?

Die Dinosaurier hielten um die 400 Millionen Jahre durch und hatten als Endgegner einen Kometen, das Aussterben via Klimaveränderung dauerte dann nochmals ca. 10 Millionen Jahre. Den Mensch gibt es seit ca. 1 Millionen Jahre und er braucht keinen Endgegner, er hat sich selbst.

Sind wir nun die Krönung der Schöpfung oder doch nur ein debiler Parasit? Zum Glück gilt in Deutschland das was man sagt, und nicht das was man tut.

Barcamp Stuttgart 2017

An diesem Wochenende ist wieder Barcamp in Stuttgart: Vom Twitterführerschein bis zum Lachyoga. Wer also spontan noch nichts vor hat, Karten hat es noch und es lohnt sich eigentlich immer.

Man lernt neue Leute kennen und trifft die aus dem Internet mal wieder. Es gibt also viele Sessions und auf jeden Fall ein gutes Essen. Also nichts wie hin.

© 2017 stohl.de

Theme von Anders Norén↑ ↑