Intelligente Stromzähler in alle Haushalte!

Das Parlament hat einen Gesetzentwurf zur „Digitalisierung der Energiewende“ verabschiedet, wonach „Smart Meter“ möglichst flächendeckend in Firmen und Haushalte einziehen sollen: Bundestag beschließt „Zwangsbeglückung“ mit intelligenten Stromzählern. Ach herrje, ich hab ja so ein Teil seit vier Jahre. Das war das dümmste Gerät das ich je sah.

Bis jetzt hat sich auch noch so gar nichts getan. Keine extra Stromtarife, kein Start der Waschmaschine wenn Strom übrig ist. Es blieb alles gleich. Bis auf die Höhe, die stieg spontan 1 Monat nach Ablauf der Bindung.

Damals beim Einbau zeigte mir der Sub-Sub-Sub-ler ganz stolz den Stromzähler mit Leuchtring. Den Ethernet-Port sicherte er mit Klebstoff ab. Dann stelle ich mich vor den Stromzähelr und sagte „Hallo“. Der Typ schaute mich an, vom Stromzähler kam nichts. Da meinte er „so geht das nicht“. Ich nahm das neue iPhone 5S raus, drückte auf die Taste und sagte „Hallo Siri“. Das iPhone antwortete: „Hallo, Frank. Was gibt es?“

Zentralen Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (Zitis)

Die Bundesregierung plant nach Angaben von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR eine neue Behörde zum Knacken verschlüsselter Kommunikation aufzubauen: Neue Behörde soll verschlüsselte Nachrichten knacken. Es geht um die WhatsApp-Nachrichten der Bürger, oder?

Anstatt Hintertüren der Anbieter zu fordern, will Zitis bereits vor dem Verschlüsseln die Kommunikation abfangen. Das soll helfen, Straftätern das Handwerk zu legen.

Von der NSA einen alten Quantencomputer geschenkt bekommen oder vorher kommt die Zuversicht? Es wird auf jeden Fall teuer.

Donald Trump zum Wahlkampf pleite?

Nie stand jemand, der US-Präsident werden will, in einem Sommer vor der Wahl finanziell schlechter da als der republikanische Bewerber: Trump hat Geldprobleme – Der klamme Milliardär. Also das Kandidaten-Suchsystem in der USA von den Demokraten und republikaner ist schon bemerkenswert.

Kurz vor dem Wahlkampf geht dem endlich gefundenem Kandidaten das Geld für den Wahlkampf aus. Geht es noch dämlicher?

Aber wir lernen: in den Arsch geschobenes Geld kann man auch schnell verheizen, egal wie viel.

Kicrhensteuer 2015: Geldsegen für die Kirche

Trotz sinkender Mitgliederzahlen haben christliche Kirchen in Deutschland im vergangenen Jahr mit der Kirchensteuer im Jahr 2015 ganze 11,5 Milliarden Euro eingenommen: Rekord durch Steuereinnahmen – Geldsegen für die Kirche. Was machen die mit dem Geld?

Christliche Einrichtungen wie Krankenhäuser oder Kindergärten finanzieren? Nein, das macht der Staat, die Kirche stellt nur das Gebäude. Dann seine Priester bezahlen? Nein, das macht auch der Staat aus Steuergelder.

Die Kirchen machen das was ihnen die Bibel und Jesus verboten haben: Reichtum anhäufen und bedürftigen Menschen vor der Haustüre nicht helfen. Man könnte es auch Gier nennen, aber das wäre ja eine Todsünde.

Ich bleibe also bei meiner Meinung: es gibt nichts scheinheiligeres als einen Christen.

12 Monkeys bei Amazon Video und ab August auf RTL Nitro

m vergangenen Jahr wurde mit „12 Monkeys“ in den USA ein weiterer Filmklassiker als Serie neu adaptiert: RTL Nitro zeigt „12 Monkeys“-Serie ab August. Ja endlich hat sich RTL mal entschieden, die Serie aus ihrem Schrank zu holen.

12 Monkeys Tv Series 2015 HD Wallpaper

Eine Serie, von der man sich etwas versprechen kann. Seit 15. Juni 2016 ist die erste Staffel mit deutscher Synchronisation bei Amazon Video verfügbar. In den USA läuft bereits die 2. Staffel.

Bundeswehr will israelische Heron TP-Drohne

Heute wollen in Berlin Vertreter der Streitkräfte und der israelischen Firma Israeli Aircraft Industries (IAI) eine Vereinbarung unterzeichnen, die die Zulassung des unbemannten Luftfahrzeugs Heron TP für die Bundeswehr möglich machen soll: Bundeswehr kommt Einführung einer bewaffneten Drohne näher. Dieses mal allerdings nicht erst kaufen und dann sich wundern:

Die Vereinbarung noch vor einem offiziellen Vertrag über das Leasing dieser Drohnen soll Probleme mit der deutschen Zulassung vermeiden, wie sie bei der Aufklärungsdrohne EuroHawk 2013 aufgetreten waren.

also eine Drohne kaufen, die auch eine Zulassung bekommt. Grandios, die Regierung kann lernen. Na mal schauen wegen was diesmal nun Millionen in den Sand gesetzt werden.

Haben wir in Deutschland eigentlich schon moralisch über Drohnen debattiert? Ach ne, die Politik will es und Pasta. Was das christliche Abendland dazu sagt, Menschen ohne Anklage und Richter aus der Luft zu eliminieren… nun, ich würde sagen: die Bibel ist dagegen. Nett das eine Christliche Partei die Einführung forciert.