CO2-Bepreisung wird teuer


Frank Stohl
@frankstohl
CO2-Bepreisung wird teuer

Berufspendler und Selbständige sollen künftig mehr Geld pro Kilometer Arbeitsweg erhalten – als Ausgleich für eine CO2-Bepreisung: Höhere Pendlerpauschale würde teuer. Es geht halt nichts über eine blöde Lösung.

Besser wäre, wenn jeder Deutsche Steuerzahler einen Geldbetrag, sagen wir mal 500 Euro, bekommen würde. Alles mit CO2 wird danach teurer. Wer CO2 spart, hat extra Geld, wer meint weiter auf große CO2-Spuren zu wandern, der zahlt drauf.

Denn wir wollen doch von der CO2-Last weg, egal woher sie kommt, die CO2-Werte steigen und werden uns das Leben schwer machen. Da ist es egal, ob Wetter, Klima oder Aliens schuld sind, unsere Last können wir senken. Wenn wir dies nicht tun, sterben viel mehr Menschen am Klimawandel – auch Deutsche, bereits jetzt schon sind Auswirkungen in Zahlen zu fassen: Deutschland extrem von Klimaschäden betroffen.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Weltgeschehen

Eigenheim steigert Attraktivität

Wer heute Single ist, muss nicht mehr darauf warten, potenzielle Partnerinnen oder Partner im Freundeskreis oder Sportverein kennenzulernen: Ein Eigenheim erhöht die Datingchancen...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Macht Kaffee ängstlich?

Nicht alle Menschen vertragen Kaffee und bei einigen kann das Koffein sogar Angstsymptome auslösen: Angst durch Kaffee? Kommt vielleicht von dem Standard-Getränk Kaffee die...

Posted on by Frank Stohl