Gesundheitsportale und die Nutzerdaten


Frank Stohl
@frankstohl
Gesundheitsportale und die Nutzerdaten

Auf fast allen Gesundheitsportalen haben Forscher Hinweise auf Drittanbieter gefunden – sogenannte Tracker, mit denen Werbe-Netzwerke Profile von Nutzern erstellen können: Gesundheitsportale geben Nutzerdaten weiter. Also nicht direkt, aber indirekt.

Deshalb sollten kein Werbekram in Sachen Gesundheit verwendet werden- so viel sollte unsere Gesundheit und Privatsphäre wert sein.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Fernsehwelt

Österreich und das Ibiza-Video

Am Wochenende hat Österreich ja wegen eines Ibiza-Video mit Heinz-Christian Strache von der FPÖ ihre Regierung verloren: Die wichtigsten Fakten zum Strache-Video. Um den Inhalt...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Staatstrojaner geht mobil

Sicherheitsexperten von Kaspersky sind auf eine neue Version von FinSpy gestoßen: Trojaner „FinSpy“ knackt WhatsApp, Signal, Threema und Telegram. Der Staatstrojaner für Computer...

Posted on by Frank Stohl