Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Verbindlicher Ausbau von Ladestationen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Verbindlicher Ausbau von Ladestationen

27 Unternehmen fordern in einem offenen Brief: Unternehmen fordern verbindlichen Ausbau von Ladestationen. Ja Moment. Die Industrie hat ein Produkt und der Staat soll die Infrastruktur dafür verbindlich bereitstellen? Haben wir sonst auch nicht oft.

Wenn der Stromanbieter will, dass Strom zu einem Produkt eines anderen Herstellers kommt, was hat der Staat damit zu tun? Er kann unterstützen und es fördern, das sollte aber reichen.

Ich meine, Arbeitnehmer des Landes fordern ja auch keine verbindliche Versorgung mit Wohnraum. Warum eigentlich nicht?

Related Articles

Routerzwang nicht abschaffbar?
Politikwelt

Routerzwang nicht abschaffbar?

Die Netzbetreiber definieren den Router als Teil ihres Netzes, indem das Gerät und nicht die TAE-Dose zum Netzabschluss erklärt wird: „Wir können Routerzwang gar nicht...

Posted on by Frank Stohl
Deutsche arbeiten wie seit 1992
Fernsehwelt

Deutsche arbeiten wie seit 1992

Rund 59 Milliarden Stunden haben die Deutschen 2015 gearbeitet, 1,1 Prozent mehr als noch im Vorjahr – und so viel wie seit 1992 nicht mehr: Deutsche arbeiten so viel wie...

Posted on by Frank Stohl