Gewalttätige Computerspiele macht nicht aggressiver


Frank Stohl
@frankstohl
Gewalttätige Computerspiele macht nicht...

Laut einer Langzeitstudie gibt es keinen Nachweis für verstärktes aggressives Verhalten nach dem Spielen des Action-Shooters Grand Theft Auto als Teenager: 10-Jahres-Studie – Gewalthaltige Computerspiele machen nicht aggressiver. Die Meldung ist vom 3. Januar 2020.

Irgendwie hat es das Thema nicht so in die Medien geschafft. Wahr wohl nicht Skandal genug., sondern arbeitet sogar dagegen.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Technikwelt

Second Life startet neu durch

Die Neuauflage soll weit über das hinausgehen, was man bisher kannte, auch weil der Fokus auf einer Integration des Virtual Reality Headsets Oculus Rift liegt: Second Life kündigt...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Virtual Reality-Hype vorbei?

Der Hype rund um die virtuelle Realität hat nach der Anfangsphase definitiv etwas nachgelassen: Ist VR tot? Laut HTC geht es erst los. Oh ja, da könnte man Angst bekommen. AR...

Posted on by Frank Stohl