USA und die Gesichtserkennung


Frank Stohl
@frankstohl
USA und die Gesichtserkennung

Wenn das Vertrauen in Software zu groß ist: Gesichtserkennungssoftware hielt unschuldigen Schwarzen für Täter.

Die erste bekannte unrechtmäßige Verhaftung mithilfe der Technologie traf ausgerechnet einen Afroamerikaner.

Also ich hörte schon von mehreren Firmen, das Gesichtserkennung bei nicht weiße Menschen sehr fraglich ist. Vor allem wenn es von einer Kamera schräg gegenüber im Raum. Bei direktem Blickkontakt in die Kamera nahe davor geht es ja inzwischen, aber sonst eher schlecht.

Vor allem sollte man diese Software nicht als Beweismittel nehmen, es ist mehr ein Hinweis.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Fernsehwelt

Gesammelte Nachrichten zum Sony-Hack, Teil 4

Nordkorea ist sauer wegen den neusten Sanktionen aus den USA: Nordkorea verurteilt neue US-Sanktionen als feindliche Politik. Denn nach neusten Informationen kommen die Hacker...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Die CIA und die Verbindung zu XCodeGhost

Als in China XCodeGhost – das manipulierte Entwickler-Paket von Apple – gefunden wurde, kann es thematisch zur CIA nicht weit sein: Hat die CIA den App Store mit...

Posted on by Frank Stohl