Wegwerf-E-Zigaretten Müll


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Wegwerf-E-Zigaretten Müll

Die Disposables erzeugen neben den guten Verkaufzahlen, für erste Berichte. Das Problem an den Wegwerf-E-Zigaretten, nach 700 Zügen wird weder Tank aufgefüllt noch Akku gewechselt. Was natürlich schnell für viel Müll sorgt, den man wegen der fest verbauten Batterie in einer Akku-Ausführung ja kein normaler Müll ist.

Die Jungs vom Miniaturwunderland in Hamburg haben nun so einen Akku ausgebaut und weiter verwendet:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die bauen in die Disposables eine wiederaufladbare Batterie ein, aber man kann ihn nicht aufladen.

Show Comments (1)

Comments

  • Massimo
    Massimo

    Danke für den Link. Echt schlimm heutzutage. Und was wurden wir damals gescholten weil unsere Walkmans Batterien verbraucht haben. 35 Jahre und es hat sich kaum was verändert.

Related Articles

Test: Vapefly Siegfried
Dampfwelt

Test: Vapefly Siegfried

Es gibt mal wieder Neuigkeit in Sachen E-Zigarette und dampfen. Endlich ist doch noch vor Weihnachten von VapeFly und den German103 der Siegfried rausgekommen. Diesmal ist es ein...

Posted on by Frank Stohl
E-Zigarette: Imist Gryphus RTA RDL
Dampfwelt

E-Zigarette: Imist Gryphus RTA RDL

Es gibt nach langer Zeit mal wieder einen Neuzugang in Sachen E-Zigarette: IMIST Gryphus RTA RDL. Untypischer weise für mich kein reiner DL-Verdampfer mit 810er, sondern ein DL...

Posted on by Frank Stohl