Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Arme Menschen haben weniger als Reiche


Frank Stohl
@frankstohl
Arme Menschen haben weniger als Reiche

Eine neue Studie des Paritätischen Gesamtverbandes stellt gravierende Unterschiede zwischen armen und reichen Familien in Deutschland fest: „Mangel und Entbehrung“ in vielen Familien. Dazu gibt es zwei gern genommene Antworten: „geht halt arbeiten“ oder „dann esst halt Kuchen“. Beides schwer haltbar.

Menschen mit zu wenig Geld, haben gegenüber reichen Menschen Mangel und Entbehrung? Sachen gibt es. Was würden wir ohne Studien machen.

Die Schere zwischen armen und reichen Familien in Deutschland ist in den vergangenen zehn Jahren weiter auseinander gegangen – und Leidtragende sind vor allem die Kinder.

Neulich klang dies noch anders, kommt wohl auf die Studie an.

Related Articles

Fernsehwelt

TV-Tipp: die Anstalt im ZDF

Die Sommerpause ist vorbei und somit kommt heute eine neue Ausgabe von „Die Anstalt“ im ZDF. Das Hauptthema von Max Uthoff und Claus von Wagner ist diesmal „Stimme sein für...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

BER zahlt Entschädigung an Bahn

Die Betreibergesellschaft des Berliner Hauptstadtflughafens BER und die Deutsche Bahn haben sich einem Zeitungsbericht zufolge auf einen Vergleich geeinigt: Pannenflughafen BER...

Posted on by Frank Stohl