Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Springer beugt sich vor Google News

Springer beugt sich vor Google News


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Springer beugt sich vor Google News

Nach massiven Traffic-Einbrüchen kapituliert nun auch Springer: Auch Springer kapituliert einstweilen vor Google. So, nun hat es auch der letzte Verleger-Honk kapiert.

Würde Springer an seiner Haltung festhalten, würde welt.de bei IVW und AGOF hinter Wettberwerber zurückfallen, computerbild.de ihren Platz unter den Top 10 aller AGOF-Angebote in Deutschland einbüßen, so Springer.

Tja, das ist Pech. Aber vielleicht sollte man nicht in das Taxi pinkeln, das einem die Kunden bringt – ist das nun allen klar?

„Das ist vielleicht der erfolgreichste Misserfolg, den wir je hatten. So traurig es ist, aber wir wissen jetzt sehr präzise, wie massiv die Folgen der Diskriminierung sind, wie sich die Marktmacht von Google tatsächlich auswirkt und wie Google jeden bestraft, der ein Recht wahrnimmt, das der Deutsche Bundestag ihm eingeräumt hat.“, meint Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner

Ach ne, er hat es noch nicht kapiert. Könnten wir dennoch das Gesetz wieder zurück nehmen?

Related Articles

Bundestagswahlen 2017
Politikwelt

Bundestagswahlen 2017

Heute geht erstmal ein großes Lob an die ganzen Wahlhelfer im Land: Das Rückgrat der Bundestagswahl. Denn die schauen heute nach einer ordentlichen Wahl. Was die Wahlen an sich...

Posted on by Frank Stohl
Wie Big Data Porno erfolgreich macht
Filmwelt

Wie Big Data Porno erfolgreich macht

Grandiose Analyse von Philipp Walulis über Fabian Thylmann, der mit seiner Firma Mindgeek quasi das Pornomonopol im Internet hat. Aber wie hat er sich dieses Imperium aufgebaut?...

Posted on by Frank Stohl