Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Springer beugt sich vor Google News

Springer beugt sich vor Google News


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Springer beugt sich vor Google News

Nach massiven Traffic-Einbrüchen kapituliert nun auch Springer: Auch Springer kapituliert einstweilen vor Google. So, nun hat es auch der letzte Verleger-Honk kapiert.

Würde Springer an seiner Haltung festhalten, würde welt.de bei IVW und AGOF hinter Wettberwerber zurückfallen, computerbild.de ihren Platz unter den Top 10 aller AGOF-Angebote in Deutschland einbüßen, so Springer.

Tja, das ist Pech. Aber vielleicht sollte man nicht in das Taxi pinkeln, das einem die Kunden bringt – ist das nun allen klar?

„Das ist vielleicht der erfolgreichste Misserfolg, den wir je hatten. So traurig es ist, aber wir wissen jetzt sehr präzise, wie massiv die Folgen der Diskriminierung sind, wie sich die Marktmacht von Google tatsächlich auswirkt und wie Google jeden bestraft, der ein Recht wahrnimmt, das der Deutsche Bundestag ihm eingeräumt hat.“, meint Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner

Ach ne, er hat es noch nicht kapiert. Könnten wir dennoch das Gesetz wieder zurück nehmen?

Related Articles

Nachrichten-Feed via RSS und Unread
Apfelwelt

Nachrichten-Feed via RSS und Unread

Wer viele Nachrichten-Seiten folgt, der tut sich gut dies via RSS (Rich Site Summary), Feedly und der iOS-App Unread machen. Ich lese in dieser Konfiguration über 100 Webseiten...

Posted on by Frank Stohl
Der böse böse WLAN-Assistent von iOS9
Apfelwelt

Der böse böse WLAN-Assistent von iOS9

Eine neue Funktion bei Apple iOS9 erregt Verwirrung: So killt Ihr die megamonsterfiese Heimlich-Kostenfalle „WLAN Assist“. Also aus der Sicht eines...

Posted on by Frank Stohl