Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Das Twitter-Fiasko seit der Übernahme

Das Twitter-Fiasko seit der Übernahme


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Das Twitter-Fiasko seit der Übernahme

Seit Elon Musk Twitter für 44 Milliarden US-Dollar gekauft hat, geht es dort drunter und drüber:

  • Elon Musk wirft Twitter-Vorstand raus und nimmt Twitter von der Börse.
  • Blauer Button soll 20 US-Dollar im Monat kosten.
  • Blauer Button kostet nur noch 8 US-Dollar im Monat, nachdem Stephen King intervenierte. Dies läuft allerdings als „limited offer“.
  • Elon Musk entlässt die Hälfte der Twitter-Mitarbeiter.
  • Elon Musk hat zu viel entlassen, Rückruf von Mitarbeiter.
  • Weißer Button für Verifikation kommt.
  • Homeoffice für Mitarbeiter soll wegfallen.
  • Weißer Button kommt doch nicht.
  • Twitter wird zur Bank.
  • Twitter könnte auch pleite gehen.

Also dann zieht mal alle um nach Mastodon: Umzug zu Mastodon – so schwer ist es nun auch nicht.

Wir wollen ja nicht das Truth Social von Donald Trump der Nachfolger wird, oder?

Related Articles

Schweiz setzt auf threema
Apfelwelt

Schweiz setzt auf threema

Die Schweiz hat sich entschlossen ihre Polizei mittels dem Messenger Threema kommunizieren zu lassen: Beschaffung eines verschlüsselten Messenger-Service für die...

Posted on by Frank Stohl
Google Chrome und die Extensions
Technikwelt

Google Chrome und die Extensions

Wer von Werbung lebt, sollte keinen Browser bauen; Google Chrome will fremde Adblocker lahmlegen. Dabei geht es erst mal um Sicherheit. Durch eine wichtige Änderung bei den API...

Posted on by Frank Stohl