Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Fliegendes Auto kommt

Jetzt kommen doch noch die fliegenden Autos: Ehemaliger Tesla-Investor investiert in fliegendes Auto.

Bildquelle: Alef Aeronautics

Das Model A von Alef Aeronautics sieht auf den ersten Blick aus wie ein relativ normales Auto. Allerdings kann der Wagen senkrecht starten und landen – und natürlich fliegen.

Ja das hört sich ja gut an, für das Modell. Wie schwebt es denn?

Das unterscheidet das Model A zudem von anderen Versionen fliegender Autos. Sobald das Fahrzeug vom Boden abhebt, schwenkt das Cockpit. Die Karosserie dreht sich dann auf die Seite und bewegt sich vorwärts.

Dabei treiben Propeller das System an. Das ganze Auto sei dabei der Flügel, erklärt Alef CEO Dukhovny.

Ähm, gibt es davon ein Video? Hört sich etwas abenteuerlich an. Aber die ersten Automobile mit Räder waren ja auch nicht zu vergleichen mit heute.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Nächstes iPhone mit eSIM?
Apfelwelt

Nächstes iPhone mit eSIM?

Apple könnte die kommende iPhone-Generation mit einer eSIM anbieten: Apple iPhone 2018 womöglich mit eSIM. Endlich keine SIM-Karte mehr. Bei der Apple Watch geht das ja schon....

Posted on by Frank Stohl
2in1: Micro-USB und Apple Lightning auf USB
Apfelwelt

2in1: Micro-USB und Apple Lightning auf USB

Ein Kabel um sie alle zu laden: PNY 2IN1 MICRO-LIGHTNING CABLE. Das Kabel kombiniert die beiden häufigsten Anschlüsse für mobile Geräte auf der einen Seite: Micro-USB und Apple...

Posted on by Frank Stohl