Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Krypto-Handel mit N26

Jetzt kommt Krypto-Handel zum kleinen Smartphone-Nutzer: N26 Krypto ist offiziell – startet zunächst in Österreich. Man kann dann mit einem N26-Konto in der App Bitcoin & Co kaufen. Die Verwaltung mit der Wallet übernimmt die Bank.

Also dort gekaufte Bitcoin können nicht in eine eigene Wallet übertragen werden oder damit irgendwo bezahlen.

Um eine Position zu eröffnen, müssen sie einen Coin und den Betrag auswählen, mit dem sie handeln möchten. Der Gegenwert des Handels wird von ihrem Bankguthaben abgezogen, während die Coins sofort in ihrem Krypto-Portfolio erscheinen.

Man kann nur Handeln, was kaufen oder verkaufen bedeutet. Also am Smartphone alle 5 Minuten den Kurs checken und dann mit Kleinstbeträge spekulativ im kleinen Rahmen Geld vermehren – oder so ähnlich.

Wenn man Krypto-Währung in Geld umwandeln möchte, geht das bei N26 gleich oder zicken die wie andere Krypto-Banken? Bitcoins in Euro umtauschen? Leichter gesagt als getan.

Die Transaktionsgebühr beträgt für N26 Metal Kunden 1 % für den Handel mit Bitcoin und 2 % für alle anderen verfügbaren Kryptowährungen. Alle anderen Kunden können Bitcoin mit einer Transaktionsgebühr von 1,5 % und einer Gebühr von 2,5 % für andere Kryptowährungen handeln.

Nun. Meine Empfehlung: eher nicht.

Der Bitcoin-Kurs sieht gerade nicht gut aus. Er dümpelt schon länger bei 20.000 Euro rum – waren mal 60.000 Euro. Davor lange bei 10.000 Euro rum.

Dazu halbieren sich nächstes Jahr die Transaktionsgebühr, von der die Miner leben. Es bleibt also spannend.

Passend zum Thema die TV-Sendung MAITHINK X vom 16. Oktober 2022 mit Dr. Mai Thi Nguyen-Kim: Kryptowährung Bitcoin – jetzt erst recht? (ZDF-Mediathek)

Related Articles

Witzige Politicons
Politikwelt

Witzige Politicons

Auf der Homepage zur heute show des ZDF gibt es nette Smileys zum Thema Politik: heute show Politicons. Also die Merkel-Raute könnte man in das Smiley-ISO übernehmen als...

Posted on by Frank Stohl
Vape-Test: Aspire Nautilus GT
Seitenwelt

Vape-Test: Aspire Nautilus GT

Vor ein paar Tagen kam der Verdampfer Nautilus GT von Aspire in Zusammenarbeit mit Designers SmokeStore auf den Markt. Da bereits der Nautilus 2S-Verdampfer sich im MTL-Bereich...

Posted on by Frank Stohl