Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Wenn Mode verderbliche Ware wird

Wenn Mode verderbliche Ware wird


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Wenn Mode verderbliche Ware wird

Die Modebranche leidet schwer im Lockdown: „Mode ist verderbliche Ware“. Das was der Antrieb für mehr Umsatz war, ist nun das Problem.

Niemand braucht alle drei Monate neue Kleidung, aber wenn doch, gibt das mehr Umsatz für di Branche – es sei denn, es ist Corona. Bei einer Pandemie ist der Vorteil der Jahre nun das große Problem.

Wieviel CO2 uns diese Vernichtung der Kleidung kosten wird.

Related Articles

Mindestlöhne weltweit steigen leicht
Politikwelt

Mindestlöhne weltweit steigen leicht

Die Mindestlöhne weltweit wachsen: Mindestlöhne weltweit. Nun, immerhin ist Deutschland auf Platz 4. Außerhalb der EU verfügen 80 weitere Staaten über eine allgemeine Untergrenze....

Posted on by Frank Stohl
Europäische Parlament will Google zerschlagen
Medienwelt

Europäische Parlament will Google zerschlagen

Das Europäische Parlament sieht in Google einen marktbeherrschenden Anbieter und verabschiedet einen Entschluss, der eine „Entflechtung“ des Konzerns vorsieht:...

Posted on by Frank Stohl