Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Passwortherausgabe und Datenweitergabe beschlossen


Frank Stohl
@frankstohl
Passwortherausgabe und Datenweitergabe...

Das sind mal keine gute Nachrichten: Passwortherausgabe und Datenweitergabe beschlossen. Zum Glück sollte man zu wichtigen Dingen mehr wie ein Passwort haben als Zugangskontrolle.

Warum die Regelung eingeführt wird, wenn sie „kaum Praxisrelevanz“ hat, erläutert die Koalition jedoch nicht.

Das wird so laufen wie bei der Terrorbekämpfung – nur dafür, aber ein Handtaschendieb oder Falschparker geht auch mal.

Was die Politik damit erreicht? leider nicht die geradlinig unbedarfte Hoffnung, es würde helfen. Nein, die die Daten verstecken wollen, werden es noch besser und noch mehr verschlüsseln.

Der Dumme bei der Sache ist der normale Bürger, dessen Daten wegen zu schnellen Fahrens durchforstet werden. Wer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten… also die CDU/CSU natürlich auch, aber was will man schon von machtgeilen Menschen erwarten.

Wie linear gedacht wird und der Rat von Experten ignoriert werden ist grandios. Also Politiker die nichts können müssen, weil es Experten gibt, ist die eine Lösung. Diese Meinung zu ignorieren ist dann doch mehr Donald Trump als intelligent. Schade eigentlich.

Related Articles

Fernsehwelt

TV-Duell der Kanzlerkandidaten kann man sich sparen

Wie schon in den vergangenen Jahren wird es auch 2017 im Vorfeld der Bundestagswahl nur ein TV-Duell geben: Schon wieder nur ein TV-Duell zur Wahl. Da Stefan Raab in Rente ist,...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Jede Menge Telefonüberwachungen – Abseits von Merkel

Anhand der Telefonnummern in dieser Selektorenliste wird deutlich, dass die Ausspähung durch die NSA Bundesminister, Referenten und sogar Faxgeräte von Ministerien umfasste: Was...

Posted on by Frank Stohl