Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple stellt iBooks Authors und iTunes U ein


Frank Stohl
@frankstohl
Apple stellt iBooks Authors und iTunes U ein

Apple beerdigt iBooks Authors und iTunes U: iBooks Author wird begraben, werdet ihr es vermissen? Wohl kaum.

Gab es da grob Bücher von? Ebenso wurde iTunes U fats nur in den USA genutzt.

Man kann nur hoffen das etwas größeres besseres kommt. Apple müsste ja in der Corona-Krise aufgefallen sein, dass sie so gar nichts im Angebot haben, was die Menschen nutzen können in der neuen Situation.

iMessage ist als Messenger noch okay, aber bei Facetime fehlen viele Features wie Bildschirm teilen oder Video abzuspielen. Dann war es das auch schon. Pages und Numbers lassen zwar teilen zu, aber auf einen gemeinsamen Ordner zugreifen geht schon nicht mehr.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Apfelwelt

Valve kündigt Steam VR-Brille an

Es tut sich was auf dem Virtual-Reality-Markt: Valve kündigt SteamVR an. Ja aber so richtig tut sich da auch wieder nichts. Die Oculus gibt es nun so richtig oder nur für...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Neues von Apple: iPhone und AppleWatch

Ja was soll man sagen, es kam was in der Gerüchteküche so in Sachen iPhone 6 brodelte, aber die AppleWatch hatte so keiner auf dem Schirm. Wer die keynote verpasst hat, die gibt...

Posted on by Frank Stohl