Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Antiviren-Software mit Lücken


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Antiviren-Software mit Lücken

Das ist keine gute Nachricht für Virenkiller: 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören. Das hört sich gar nicht gut an, und man braucht nicht mal große Künste, sondern nur gutes Timing.

Da die Antivirenprogramme mit Root-Rechten laufen, konnten auch wichtige Systemdateien gelöscht werden – oder der Antivirensoftware selbst. Das Betriebssystem oder die Antivirensoftware konnte so unbenutzbar gemacht werden.

Da wird das Virenschutzprogramm zum trojanischen Pferd.

Also auf iOS gibt es da recht wenig Gefahren, mehr ein Desktop/Notebook-Thema.

Related Articles

App-Tipp: Godus – von den Machern von Populous
Apfelwelt

App-Tipp: Godus – von den Machern von Populous

Das Remake von den ehemaligen Machern von Populous gibt es nun für iOS: Peter Molyneux’s new God game, Godus, lands on the App Store. Das Spiel konnte man auf Kickstarter...

Posted on by Frank Stohl
App-Tipp: Traffic Monitor mit iOS-Widget
Apfelwelt

App-Tipp: Traffic Monitor mit iOS-Widget

Die App „Traffic Monitor“ hat sich unter iOS so richtig gut gemacht: Traffic Monitor with Speed Test. Neben Geschwindigkeits-Test hat man noch eine Karte der...

Posted on by Frank Stohl