Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Dashcam nun erlaubt?


Frank Stohl
@frankstohl
Dashcam nun erlaubt?

Von einem Verkehrsunfall mit Todesfolge in München gibt es wohl eine Videoaufnahme: Dashcam-Video kann Straftat belegen. Oha, normal geht das nicht, aber wir sind ja auch im Strafrecht und nicht im Zivilrecht.

Wenn es um die Verwertung bei strafrechtlichen Ermittlungen geht, ist die Rechtslage sehr klar. Dashcam-Videos kann die Polizei für die Prüfung des Tatverdachts heranziehen. Ein eventueller Verstoß gegen den Datenschutz spielt im Strafverfahren jedenfalls so lange keine Rolle, wie die Polizei ihn nicht selbst zu verantworten hat. Eine Dashcam-Aufnahme durch Dritte wird also nicht zu einem unverwertbaren Beweismittel, bloß weil sie an sich gar nicht hätte entstehen dürfen.

Da kann man noch so viele US-Krimis anschauen, bei uns werden Beweise nicht so schnell ungültig. Es sei denn es geht um Privatangelegenheiten, dann nicht. Also grob nichts Neues im Staate Deutschland.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

General

Hass im Netz bekämpfen

Die Bundesregierung hat ihr „Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität“ auf den Weg gebracht : Neue Pläne gegen den Hass im Netz. Man könnte sich auch fragen, wo...

Posted on by Frank Stohl
General

500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update

Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmäßig den Kurznachrichtendienst WhatsApp: WhatsApp hat jetzt 500.000.000.000 Nutzer. Tja, da sieht man mal, was der Protest-Abgang nach...

Posted on by Frank Stohl