Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Spielehersteller bekommen doch Förderung


Frank Stohl
@frankstohl
Spielehersteller bekommen doch Förderung

Die Games-Unternehmen in Deutschland können aufatmen – die monatelange Hängepartie um die Förderung der als besonders innovativ geltenden Branche ist beendet: Bundesregierung will Games-Branche langfristig fördern. Also das Geld, das im Koalitionsvertrag steht, kommt nun doch. Im Sommer war es lange auf der Kippe, aber irgendwie nun doch.

Parallel zur großvolumigen Förderung soll laut Bundesverkehrsministerium auch die im April 2019 gestartete Pilotförderung vorangebracht werden. Mit rund 380 Projektvorschlägen sei diese „auf eine überwältigende Resonanz“ gestoßen.

Na dann sind wir mal gespannt was da rauskommt.

Symbolbild: digitale Freude über Fördergeld.

Related Articles

Medienwelt

Rangliste der Pressefreiheit 2015

Russland, die USA, Japan und viele Staaten Europas sind weitaus weniger gut platziert als gefühlt: In diesen Ländern steht es am schlechtesten um die Pressefreiheit. Wer selber...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Führerschein mit Automatik?

Automatik oder schalten? TÜV warnt vor neuen Führerschein-Regeln. Oh je, da brauchen wir wohl in Deutschland nicht so schnell über autonomes Fahren reden, wenn schalten das heiße...

Posted on by Frank Stohl