Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Hotel-WLAN noch immer unbefriedigend


Frank Stohl
@frankstohl
Hotel-WLAN noch immer unbefriedigend

Ja, da liegt es oft noch sehr im Argen: Deutsche Hotels mit Nachholbedarf bei Internet und WLAN.

Fast jeder zweite Internetnutzer (46 Prozent) ist mit der Internetqualität in deutschen Hotels nicht zufrieden.

Tendenziell wird es besser, aber dennoch hinken die Hotels den Trend hinterher. In den Jahren 2000-2010 haben sich die Hotels von Dienstleister über den Tisch ziehen lassen, und es waren damals 10 Euro für einen Abend langsames Internet normal. Diese Verträge liefen nach 2010 rum aus und seit dem ist das WLAN oft zumindest gratis.

Nun hängen die Hotels noch an Lösungen für Computer und wenn ein Kunde mit Smartphone und Tablet kommt, wird es eng. Auch das dauernde einloggen bei Ruhezustand ist bei Notebooks okay, bei Smartphones nervt es.

An der derzeitigen Situation ist jedoch auch die Politik beteiligt, denn noch immer ist ein freier WLAN-Zugang mit Risiken verbunden, daher der Passwort-Wahn mit Zettel und so.

Mein Highlight aus dem letzten Jahr: „Wenn sie Internet brauchen, gehen sie rüber zu Mc Donalds, die haben freies WLAN“.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Apfelwelt

Apple, iTunes und das neue DRM bei Apple Music

Mit Apple Music kam bei Apple iTunes wieder der Kopierschutz zurück – was ja auch irgendwie klar ist, denn sonst könnte man sich ja alle Lieder Offline holen und das Abo...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

360 Terabyte Daten auf eine Glasscheibe

Die Glasscheibe ist nur so groß wie eine Münze, doch sie bietet so viel Platz wie 3000 Blu-rays: Ist diese kleine Glasscheibe die Speicher-Revolution? Speichern wir bald auf Glas?...

Posted on by Frank Stohl