Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Warum USB nicht von Beginn an immer passte


Frank Stohl
@frankstohl
Warum USB nicht von Beginn an immer passte

In einem Interview spricht einer der Entwickler von USB einmal mehr über den Standard und die Entscheidung, Stecker nur einseitig zu konstruieren: Erfinder erklärt, warum USB-A nur einseitig einsteckbar ist. Die Spannung ist groß, aber es waren dann doch die Kosten.

Für 10 Cent mehr hätten wir wohl uns die ganze Jahre das 3-mal-passt-nicht sparen können.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Technikwelt

Erste Mobilfunkinfrastruktur-Geräte für 5G

Ericsson will auf dem Mobile World Congress in Barcelona (2. bis 5. März) eine ganze Reihe neuer Mobilfunkinfrastruktur-Geräte für künftige 5G-Funknetze vorstellen: Ericsson...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

SMS ist unsicher – bald Wahlen darüber?

Sicherheitsanwendungen, die auf SMS setzen, werden unbrauchbar: SMS-TANs sind unsicher. Wer hätte das gedacht. Was könnte man denn dann noch mit SMS machen? SMS-Stimmabgabe für...

Posted on by Frank Stohl