Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Finanztransaktionssteuer für Grundrente


Frank Stohl
@frankstohl
Finanztransaktionssteuer für Grundrente

In dem Ministeriumskonzept heißt es, die Einführung der Grundrente dürfe keinesfalls zu höheren Belastungen der Beitragszahler führen: Grundrente statt „Mövenpicksteuer“. Als die FDP mit der CDU an der Regierung war, gab es doch das Geschenk an Hotelketten von jährlich 1 Milliarde Euro.

Die SPD rechnet dafür mit Mitteln aus der geplanten europäischen Finanztransaktionssteuer in Höhe von 500 Millionen Euro pro Jahr – und der Rückabwicklung der sogenannten „Mövenpicksteuer“.

Ich halte die Finanztransaktionssteuer für ergiebiger. Denn das ist eine Mehrwertsteuer auf Finanzgeschäfte. Da wir auf alles Mehrwertsteuer zahlen, warum nicht auch für Geld. Bisher waren in der EU die Briten dagegen, aber die gehen ja vielleicht.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Weltgeschehen

Stechmücken sammeln für den Mückenatlas

In diesem Jahr droht eine Plage der stechenden Insekten: Bürger sind zur Mückenjagd aufgerufen. Ja wirklich, also wenn noch etwas davon übrig ist. In diesem Jahr haben Sammler...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Gutes Wedding, schlechtes Wedding

Seit 2004 läuft die Langzeit-Soap-Parodie „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ an fünf Abenden pro Woche auf der Bühne des Weddinger Prime Time Theaters, zur Zeit kann...

Posted on by Frank Stohl