Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Finanztransaktionssteuer für Grundrente


Frank Stohl
@frankstohl
Finanztransaktionssteuer für Grundrente

In dem Ministeriumskonzept heißt es, die Einführung der Grundrente dürfe keinesfalls zu höheren Belastungen der Beitragszahler führen: Grundrente statt „Mövenpicksteuer“. Als die FDP mit der CDU an der Regierung war, gab es doch das Geschenk an Hotelketten von jährlich 1 Milliarde Euro.

Die SPD rechnet dafür mit Mitteln aus der geplanten europäischen Finanztransaktionssteuer in Höhe von 500 Millionen Euro pro Jahr – und der Rückabwicklung der sogenannten „Mövenpicksteuer“.

Ich halte die Finanztransaktionssteuer für ergiebiger. Denn das ist eine Mehrwertsteuer auf Finanzgeschäfte. Da wir auf alles Mehrwertsteuer zahlen, warum nicht auch für Geld. Bisher waren in der EU die Briten dagegen, aber die gehen ja vielleicht.

Related Articles

Weltgeschehen

Die Dokumente der ISIS

Nach dem die Terrorgruppe ISIS (aka Daesh) weit zurück gedrängt wurde, haben Journalisten der New York Times die zurückgelassenen Dokumente angeschaut: THE ISIS FILES. Das ist...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Stream-Tipp: 32C3 – Der Chaos Communication Congress

Morgen beginnt in Hamburg der 32. Chaos Communication Congress mit dem Thema „Gated Communities“ statt. Karten gibt es schon lange nimmer, aber man kann bequem von...

Posted on by Frank Stohl