Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Supermarkt: dynamische Preisschilder


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Supermarkt: dynamische Preisschilder

Maschinelles Lernen soll helfen, Fleisch und Fisch an die Kunden zu bringen, bevor die Ware verdirbt: Dynamische Preisschilder gegen Lebensmittel-Verschwendung. Anders gesagt: kurz vor Ladenschluss vor dem Preisschild warten, könnte sich bald lohnen.

Das elektronische Preisschild am Regal könne so den jeweils optimalen Preisnachlass ausweisen mit dem Ziel, am Ende des Tages keine unverkaufbaren Waren im Regal zu haben, deren Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist.

Na das hört sich doch mal gut an.

Related Articles

Bluetooth-Hardware-Tastatur Qwerkywriter
Apfelwelt

Bluetooth-Hardware-Tastatur Qwerkywriter

Ach, wenn wir Kickstarter nicht hätten. Die neumodischen Kurzhub-Tastaturen aus Plastik können mach einen nicht begeistern. Daher gibt es nun eine Bluetooth-Tastatur für PC, Mac...

Posted on by Frank Stohl
Leider keine Beweise zur NSA-Spähaffäre
Politikwelt

Leider keine Beweise zur NSA-Spähaffäre

Grandios, die Generalbundesanwalt sieht nicht genügend Beweise um Ermittlungen für eine Ermittlung: NSA-Spähaffäre wird nicht aufgearbeitet. Ich denke, man sollte ihnen die...

Posted on by Frank Stohl