Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Supermarkt: dynamische Preisschilder


Frank Stohl
@frankstohl
Supermarkt: dynamische Preisschilder

Maschinelles Lernen soll helfen, Fleisch und Fisch an die Kunden zu bringen, bevor die Ware verdirbt: Dynamische Preisschilder gegen Lebensmittel-Verschwendung. Anders gesagt: kurz vor Ladenschluss vor dem Preisschild warten, könnte sich bald lohnen.

Das elektronische Preisschild am Regal könne so den jeweils optimalen Preisnachlass ausweisen mit dem Ziel, am Ende des Tages keine unverkaufbaren Waren im Regal zu haben, deren Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist.

Na das hört sich doch mal gut an.

Related Articles

Politikwelt

Die Liste der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

Nicht nur ausländische Gamer sind immer wieder überrascht, was die Bundesprüfstelle in Bonn so alles verbietet: 556 Videospiele in Deutschland auf dem Index. Ja den Index gibt es...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

iOS-Spiel-Tipp: Space Marshals

So langsam kommen die Spiele zurück, die was kosten, aber dafür mit Schlumpfbeeren und Wartezeit nicht nerven: Space Marshals. Es ist quasi ein Western-Action-Tatic-Shooter im...

Posted on by Frank Stohl