Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Nieder mit dem Bargeld!


Frank Stohl
@frankstohl
Nieder mit dem Bargeld!

Banken und Staaten ziehen gegen das Bargeld ins Feld: Angriff auf das Bargeld. Nun, sagen wir so: es hat ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel.

Wobei ich eher denke, man will die Kosten, die Bargeld verursacht, etwas senken. Das Geld muss gedruckt werden, gegen Fälschung gesichert, gegen Diebstahl nochmals gesichert werden, dauernd gezählt und dann landet der Schein in der Waschmaschine und ist hinüber. Was das für Kosten sind, die Bargeld erzeugt – da würde man es doch gerne abschaffen.

Das mit der Überwachung geht nebenher. Natürlich sind Geldströme im Computer viel leichter zu verfolgen als Bargeld auf dem Schwarzmarkt. Auch wird es kritisch bei den ganzen anderen Überwachungen, die da in anderen Bereichen laufen. Von daher könnte man sich schon fragen, ob dieses Motiv nicht eher zutrifft.

Auf jeden Fall sollte man bei der Abschaffung des Bargeldes, den digitalen Finanzstörmen Luft geben. In einer total überwachten Welt ist es jedoch nur ein Baustein zum Erfolg, der da passieren muss.

Related Articles

Apfelwelt

Stream-Tipp: 32C3 – Der Chaos Communication Congress

Morgen beginnt in Hamburg der 32. Chaos Communication Congress mit dem Thema „Gated Communities“ statt. Karten gibt es schon lange nimmer, aber man kann bequem von...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Rente kaputt gemacht?

Die gesetzliche Rentenversicherung gerät 125 Jahre nach ihrer Einführung an ihre Grenze: Norbert Blüm beklagt Zustand der Rente. Ja aber nur, weil wir das so wollen. Der Rente...

Posted on by Frank Stohl