Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Formel 1-Scooter von Red Bull Racing


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Formel 1-Scooter von Red Bull Racing

Das aktuelle Formel-1-Weltmeister-Team bringt im kommende Jahr einen E-Scooter auf den Markt – mit Carbon-Chassis und breiten rennsportartigen Reifen: Red Bull Racing kündigt E-Scooter mit F1-Technik an. Ah ja. Ein Formel 1-Scooter. Die Begrenzung auf 20 km/h bleibt hoffentlich – Rennmaschine hin oder her.

Formel 1-Scooter von red Bull Racing
Bildquelle: Red Bull Racing

Angetrieben wird er von einem Elektromotor mit einer Leistung von 750 Watt. Damit erreicht das Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Der Akku hat eine Kapazität von 760 Wattstunden und soll eine Reichweite von 60 Kilometern ermöglichen. Bis er voll geladen ist, dauert es fünf Stunden.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Mattel zeigt Smart Hub fürs Kinderzimmer
Technikwelt

Mattel zeigt Smart Hub fürs Kinderzimmer

CES-Besucher erhielten schon einmal einen Eindruck davon, wie sich der Spielzeughersteller Mattel den Einsatz von Smart-Home-Technologie im Kinderzimmer vorstellt: Mattel zeigt...

Posted on by Frank Stohl
Akku bestimmt den Tagesablauf
Technikwelt

Akku bestimmt den Tagesablauf

Die dir britische Cass Business School hat herausgefunden: Menschen unterwerfen sich vollem Handy-Akku. Der Tagesablauf wird dem Akku untergeordnet. Diese beinahe totale...

Posted on by Frank Stohl