Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

HP und die Sache mit der Tinte


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
HP und die Sache mit der Tinte

HPs Instant-Ink-Abo liefert Druckertinte zu einem kleineren Preis gegen eine monatliche Zahlung: HP sperrt Druckerpatrone bei Kündigung von Tintenabo. Denn wenn das Abo gekündigt wird, dann ist wirklich Schluss, auch wenn in der letzten Patrone noch Tinte ist.

Wer Instant Ink kündigt, kann nach Vertragsende die aktuelle Kartusche nicht mehr nutzen, auch wenn sie noch gefüllt ist.

Es ist ja nicht so, dass die Tinte der Patrone eines der wertvollsten Elemente der Erde ist (1 Liter kostet grob um die 4.000 Euro) – nein, nun setzt man mit dem Abo noch eines oben drauf.

https://twitter.com/ryandonsullivan/status/1218149470220632064

Related Articles

Leider keine Beweise zur NSA-Spähaffäre
Politikwelt

Leider keine Beweise zur NSA-Spähaffäre

Grandios, die Generalbundesanwalt sieht nicht genügend Beweise um Ermittlungen für eine Ermittlung: NSA-Spähaffäre wird nicht aufgearbeitet. Ich denke, man sollte ihnen die...

Posted on by Frank Stohl
Balance HoverScooter
Technikwelt

Balance HoverScooter

Als der Segway PT seine Stange verlor wurde es interessant: ArktisPRO Balance HoverScooter gibt es schon für 450 Euro – und eben ohne affige Stange zum lenken. Maximal 120 kg...

Posted on by Frank Stohl