Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Autonomen Bus startet in Brandenburg


Frank Stohl
@frankstohl
Autonomen Bus startet in Brandenburg

In Wusterhausen im Nordwesten Brandenburgs ist ein Pilotprojekt mit einem autonomen Bus angelaufen: Autonomer Kleinbus startet in Brandenburg.

Der elektrisch angetriebene Kleinbus hat sechs Sitzplätze. Zu Beginn wird eine Begleitperson mitfahren, die bei Schwierigkeiten die Kontrolle über den Bus übernehmen kann. Der Bus soll mit einer Geschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde zwischen einem Supermarkt und dem Stadtkern der Gemeinde im Landkreis Ostprignitz-Ruppin im Nordwesten Brandenburgs unterwegs sein. 

Das ist doch mal eine sehr gute Nachricht. Hoffentlich klappt es, dann können wir bald Bundesweit Innerstädtische Busse autonom fahren lassen. Am besten noch keinen festen Fahrplan, sondern so wie Nutzer am Smartphone Bedarf anmelden.

Related Articles

Technikwelt

80 Millionen Bakterien pro Kuss

Nach einer wissenschaftlichen Studie aus den Niederlanden gibt es neue Erkentnisse über die Hygiene des Kusses: Intensiver Kuss überträgt 80 Millionen Bakterien. Nun, das war zu...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Ebola in Berlin ausgebrochen?

Ein Sprecher der Berliner Feuerwehr erklärte, in dem Jobcenter sei eine Frau mit „Symptomen einer ansteckenden Krankheit“ gefunden worden: Angst vor Ebola –...

Posted on by Frank Stohl