Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Online-Videos und der Klimawandel


Frank Stohl
@frankstohl
Online-Videos und der Klimawandel

Video-Streaming ist für den mit Abstand größten Teil des Online-Traffics verantwortlich, sagen Forscher: Online-Pornos produzieren so viel CO2 wie Rumänien. Wer damit nichts anfangen kann: Rumänien ist so groß wie 92x Saarland.

Von den ganzen Online-Videos nehmen 27 Prozent die Pornos ein. Streaming-Dienste wie Amazon und Netflix haben zur Ehrenrettung 24 Prozent von den 60 Prozent die Videos vom gesamten Traffic haben.

Related Articles

Technikwelt

Firmen wollen OpenSource mehr unterstützen

Die Linux Foundation hat eine Reihe von Unternehmen zusammen gebracht, um gemeinsam Freie Software-Projekte zu unterstützen, die wichtig für die Sicherheit des Internet sind:...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Wohnungen von Singles

Nach den Britische Junggesellenbuden und den Wohnungen englischer Junggesellinnen nun auch noch Deutsche Junggesellinnenbuden. Insgesamt drei mal schöne Bilder von anderen...

Posted on by Frank Stohl