Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

iMessage für alle war geplant


Frank Stohl
@frankstohl
iMessage für alle war geplant

Der iPhone-Konzern verhandelte mit den Mobilfunkanbietern, um den IM-Dienst als SMS-Ersatz zu standardisieren: Apple wollte iMessage für alle. Das wollten dann doch die Mobilfunkbetreiber nicht – ein Wunder, dass sie überhaupt der iMessage/SMS-brücke zugestimmt hatten.

Wir wollten, die Carrier aber nicht

Tja, nun ist es WhatsApp geworden – durch die Hilfe der Carrier, denn die freuten sich zu beginn, die App vorzuinstallieren. In Deutschland war es O2, die so WhatsApp eine Basis gaben.

Related Articles

Apfelwelt

Heute Abend Live ab 19:00 Uhr der Apple Event

Es dauert nicht mehr lange zum Weihnachten des Apple-Fanboys – die AppleTV-App ist da und die Webseite hat schons eit gestern einen Counter: live. Davor kann man noch bei...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Der Schnuller für die digital Natives

Die App Binky tut nichts anderes, als eine unendliche Anzahl von Dingen zu zeigen, die man sich ansehen kann: „Binky“ – die Ersatzbefriedigung für die...

Posted on by Frank Stohl