Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Renteneintrittsalter steigt wohl an


Frank Stohl
@frankstohl
Renteneintrittsalter steigt wohl an

Zum Start der Arbeit der Rentenkommission hat der CDU-Politiker Hermann Gröhe auch einen Anstieg des Renteneintrittsalters nicht ausgeschlossen: Gröhe hält Rentenbeginn für kein Tabuthema. Aha, also gleich mal zu Beginn die Lösung mit den Fähnchen bringen, warum nicht.

Auf was soll es denn sonst hinaus laufen? Der Arbeitnehmer soll nicht mehr belastet werden, der Arbeitgeber zahlt bestimmt nicht mehr. Die die nicht bezahlen, machen das auch in Zukunft nicht. Also bleibt nur die Flucht in das Alter.

Für einen kurz denkenden Menschen auch eine plausible Lösung, wird gerne genommen.

Aber man könnte daraus doch ein Geschäftsmodell machen. So wie wir schon aus der künstlich entstandenen Versorgungslücke unserer Rente, einen ganzen Versicherungsmarkt belebt haben. Man könnte jedes Jahr 1 Monatsgehalt in eine Versicherung zahlen, die dann das Renteneintrittsalter je nach geleistete Einzahlungen senkt. Natürlich Inflationsbereinigt und Versteuert – das versteht sich von selbst. Eine grandios Idee.

Aber hatten wir nicht schon zum Start der letzten Regierung ein neues Rentenpaket? Die Halbwertszeit ist da aber nicht sehr hoch.

Related Articles

Medienwelt

Instagram und die Schleichwerbung

Das Kammergericht Berlin hat eine wegweisende Entscheidung für das Influencer Marketing auf Instagram gefällt: #Ad reicht als Kennzeichnung für Werbung nicht. Das ist für den...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Putin als Actionfigur auf Bären reitend, mit Ständer

Endlich bekommen die oben-ohne Sommer-Bilder (letztes Jahr gab es übrigens keines) von Putin etwas Form: Putin-Actionfigur wird auf Märkten in Moskau verkauft. Gefunden via...

Posted on by Frank Stohl