Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die alte Mär vom Fachkräftemangel


Frank Stohl
@frankstohl
Die alte Mär vom Fachkräftemangel

42 Prozent der Unternehmen sehen fehlende Fachkräfte als Problem beim Einsatz neuer Technik: Bitkom weist auf Cebit auf Fachkräftemangel hin. Ja das hatten wir schon lange nicht mehr.

Man sieht an dieser Stelle mal wieder, wie engstirnig und kleinkariert der Deutsche an sich ist. Da strömen tausende potentielle Arbeitskräfte ins Land und wir Mauern. Nun jammern wir über fehlende Fachkräfte. Anderseits: wenn man Fachkräfte einen ordentlichen Lohn und Arbeitsvertrag anbietet, kommen diese auch. Wenn dann noch das Arbeitsumfeld stimmt, dann kann man sich vor Fachkräfte kaum noch retten.

Diese Lösung halten viele Firmen jedoch für blöd – ist ein Facharbeiter für 8,50 Euro die Stunde mit voller Ausbildung universell einsetzbar das eigentliche Ziel. Daher haben wir einen Mangel.

Related Articles

Technikwelt

Mazda und die Renaissance des Wankelmotors

Mazda will nun doch in den E-Auto-Markt einsteigen – und hat vielleicht einen spannenden Trumpf in Hinterhand: Ein besonderer Motor soll die E-Autos aufmischen. Denn Mazda...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Tablets verkaufen sich nicht mehr?

Oha, was ist da los? Tablets-Absätze werden trotz neuem iPad stagnieren. Gibt es ein Notebook-Revival? Wie, waren die Tablets nun doch nichts? Laut beiden Marktforschungsfirmen...

Posted on by Frank Stohl