Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Smartwatches und ihre Kautschuk-Armbänder


Frank Stohl
@frankstohl
Smartwatches und ihre Kautschuk-Armbänder

Statt mit Armbändern aus Leder oder Metall sind viele Uhren jetzt mit Kautschuk versehen: Warum mechanische Uhren jetzt auch wie Smartwatches aussehen. Ja, die Kautschuk-Armbänder, zu Beginn etwas verschrien nun beliebt.

Bei Apple gab es die Kautschuk-Version auch erst nur für die günstige Smartwatches, aber noch bevor die zweite Generation kam, änderte dies Apple. Nach den Armbänder mit Magnetverschluss sind die Kautschuk-Armbänder meine Lieblinge.

Die von Apple mag ich ja eigentlich nicht so, da der Verschluss mir schon mal beim Tragen aufging – das ist blöd. Selbst die Nike-Variante fand ich noch nicht so toll. Ich habe dann bei Amazon von Elobeth eine Kautschuk-Variante mit eigenem Design und besserem Verschluss gefunden.

Die haben nämlich 2 Nibbel und das hält deutlich besser. Das ist wie eine Doppelnaht im Film „Hudsucker – Der große Sprung“ – hält einfach ewig.

Related Articles

Politikwelt

BND-Satelliten für mehr Überwachung

Der deutsche Auslandnachrichtendienst braucht nach eigenen Angaben dringend eigene Spionagesatelliten: BND-Satelliten kosten halbe Milliarde Euro. Brauchen wir wirklich?...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Ein Drucker der das Gedruckte an den Arbeitsplatz liefert

Ja das hört sich doch für die digital Newbies im Neuland mit Hang zum gedruckten Wort wunderbar an: Dieser Robo-Drucker von Fuji Xerox liefert Dokumente direkt an den...

Posted on by Frank Stohl