Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

James Bond bei Appel – er hat die AirPods zum Töten


Frank Stohl
@frankstohl
James Bond bei Appel – er hat die...

Ganze 5 Milliarden US-Dollar soll Apple für die Lizenz von James Bond bieten: Apple liefert sich Schlacht mit Hollywood um James Bond-Filmrechte. Neben Apple ist noch Sony, Amazon, Universal und Fox mit dabei.

Die letzten Bond-Filme spielten 900 respektive 1,1 Milliarden Dollar ein, doch in Hollywood sieht man noch Potenzial für den Spion seiner Majestät.

Aber die Summe steigt bestimmt bei gutem Marketing und Merchandising. Allerdings will Apple James eher als Zugpferd für sein neues Film-Abo-Modell.

Vielleicht jagt er dann nicht mehr böse Bösewichte, sondern Apple Leaker…

Related Articles

Apfelwelt

Reaktionen verbessern mit Color Compass

Wer noch irgendwie seine tollen Reflexe nicht los wird: Color Compass – Test Your Brain Reflex and Improve Mental Focus. Die App ist erstmal gratis und kann via InApp von...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Philips schaltet Smart-Funktionen an Fernseher ab

Käufer von Blu-ray- und Media-Playern sowie Heimkinosystemen mit integriertem Abspieler der Marke aus den Modelljahren 2010 bis 2014 haben neuerdings weniger Funktionen am...

Posted on by Frank Stohl