Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Kinder immer öfters Opfer von sexueller Gewalt


Frank Stohl
@frankstohl
Kinder immer öfters Opfer von sexueller...

Experten und Betroffene fordern, dass an Schulen nicht mehr geschwiegen wird: Zwei Kinder pro Schulklasse von sexueller Gewalt betroffen. WTF?

„Wir müssen davon ausgehen, dass in jeder Schulklasse mindestens ein bis zwei Mädchen und Jungen sind, die von sexueller Gewalt betroffen sind“, sagte er. Dabei geht es nicht nur um Missbrauch in der Schule selbst, sondern auch um sexuelle Gewalt in der Familie, wo laut Rörig nach wie vor die meisten Übergriffe erfolgen.

Das macht die Sache nicht besser, aber so sind unsere Schulen doch keine Gang-Bang-Bildungsstätten. Aber Schweigen um einen guten Ruf zu erhalten geht auch nicht.

Related Articles

Technikwelt

AR-Games sollen keine Straßen verstopfen

Der Hersteller von Location-Games, Niantic, hat einer Reihe von Maßnahmen bei AR-Games zugestimmt, die wegweisend für die Branche sein dürften: Maßnahmen gegen Massenaufläufe bei...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Traumbusen in Raten geht nicht gut aus

Ein evangelisches Krankenhaus hat die Zusammenarbeit mit dem Würzburger Ärzteservice aufgekündigt: Krankenhaus beendet nach „Traumbusen“-Werbung Kooperation. Traumbusen passen...

Posted on by Frank Stohl