Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Wir könnten alle AKWs abschalten


Frank Stohl
@frankstohl
Wir könnten alle AKWs abschalten

Deutschland hat erhebliche Überkapazitäten in Sachen Strom, die über den Umweg Strombörse und EEG-Umlage den Strom für Privatkunden verteuern: AKW könnten sofort abgeschaltet werden.

Der Spitzenbedarf liegt, wie man hier sehen kann, bei knapp 85 GW. Der wird hin und wieder wochentags in kalten, dunklen Wintermonaten erreicht. Wasser-, Biomasse-, Gas- und Kohlekraftwerke kamen Ende 2015 zusammen auf eine Leistung von 91,2 GW (Biogaskraftwerke sind prinzipiell bedarfsorientiert steuerbar, was bei einem Teil von ihnen schon umgesetzt ist).

Das Abschalten der AKW hätte außerdem den Vorteil, dass das Stromüberangebot verringert würde und somit die Strompreise an den Börsen steigen würden. Für den Privatkunden würde der Strompreis zudem fallen.

Aber wie erklärt man dies einer Generation, die meint Atomkraftwerke sind günstig?

Related Articles

Apfelwelt

iPad Pro verkauft sich solide

Wie die jüngste IDC-Studie mitteilt, gehen die Experten von etwa 2 Millionen verkauften Exemplaren des großen 12,9-Zoll-Tablets aus: iPad Pro schlägt Microsofts Surface-Modelle....

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Trauermarsch in Paris – etliche Nachwirkungen

Am letzten Samstag beim Trauermarsch in Paris für die „Charlie Hebdo“-Opfer führten einige Staatschefs die Menschenmenge an – so schien es, war aber aus...

Posted on by Frank Stohl