Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Industrie 4.0 – Kuka mit Intel und Huawei


Frank Stohl
@frankstohl
Industrie 4.0 – Kuka mit Intel und...

Huawei will neuartige Industrieroboter für das Internet der Dinge mit einem Augsburger Unternehmen entwickeln: Huawei entwickelt Industrieroboter mit deutscher Kuka. Ah, ja – aber wieso Huawei?

Zu den wichtigsten Themenfeldern zählten die Nutzung des Internets der Dinge, das WLAN- und das künftige 5G-Netz. Ziel sei es, Cloud-basierte „intelligente Produktionsdienstleistungen zu entwickeln“.

Also ich würde erstmal die ganze HMI über Bord werfen und durch ein Industrie 4.0 taugliches Konzept ersetzen.

kuka_HMI

Wie 2016 schaut das nicht aus. Hat zudem noch massive Konzeptionsprobleme – also die HMI ist noch das Beste.

Related Articles

Technikwelt

Pebble stellt neue Smartwatch vor

Im Gegensatz zur Konkurrenz verzichtet Pebble auch weiterhin auf ein Touch-Display: Pebble Time – Neue Smartwatch mit Farbdisplay. Die, die mit der damaligen totalen...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Oculus-Rift-3D-Brille mit einer Drohne kombiniert

Eine 3D-Brille für Computerspiele – okay, nicht der Hit. Aber wenn die Oculus-Rift-3D-Brille eine Drohne trifft: Das passiert, wenn man eine Drohne mit der 3D-Brille Oculus...

Posted on by Frank Stohl