Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
iPhone-Verschlüsselung in der Kritik

iPhone-Verschlüsselung in der Kritik


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
iPhone-Verschlüsselung in der Kritik

Dass die iPhone-Verschlüsselung den Sicherheitsbehörden beträchtlichen Widerstand entgegensetzt, ist hinlänglich bekannt: Fünf Tage zum Entschlüsseln – FBI stellt Apple Ultimatum. Aber die haben keine Lust darauf: Apple-Chef Tim Cook widersetzt sich.

Wenn eine solche Software einmal entwickelt worden sei, könne sie immer wieder angewendet werden – gewissermaßen als eine Art Generalschlüssel.

Eben. Hat jeder Safe eine Hintertür? Nein.

Show Comments (1)

Comments

  • stef
    stef

    Genau so ist es.
    Ich bin gespannt, wie das weitergeht. Bleibt Apple standhaft?

    Mittlerweile hat Apple ja einigen Rückwind bekommen von Google, WhatsApp und sogar Snowden.

    • Article Author

Related Articles

Wohin mit dem verstrahlten Wasser von Fukushima?
Weltgeschehen

Wohin mit dem verstrahlten Wasser von Fukushima?

Die japanische Regierung hat entschieden, dass gut eine Million Kubikmeter radioaktiv belastetes Wasser in den Pazifik gelassen wird: AKW Fukushima – Tritium-Wasser wird ins...

Posted on by Frank Stohl
NSA löscht versehentlich belastendes Material
Politikwelt

NSA löscht versehentlich belastendes Material

Die NSA kämpft in einem seit Jahren laufenden Verfahren wegen Massenüberwachung auch von US-Bürgern erneut mit Speicherproblemen: NSA hat verfahrensrelevante Daten...

Posted on by Frank Stohl