Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die CIA und die Verbindung zu XCodeGhost


Frank Stohl
@frankstohl
Die CIA und die Verbindung zu XCodeGhost

Als in China XCodeGhost – das manipulierte Entwickler-Paket von Apple – gefunden wurde, kann es thematisch zur CIA nicht weit sein: Hat die CIA den App Store mit infizierten Apps unterwandert?. Ach, bei Sauereien haben die USA auch immer ihre Finger mit im Spiel.

Verfahren schon in Snowden-Dokumenten beschrieben

…und jetzt haben wir den Proof of Concept erlebt. Die Frage ist nur, wann die CIA den Code in die Entwicklerumgebung einschleust, das immerhin bei Apple auf den Server liegt.

Na ob die CIA hinter diesem Angriff steckt glaub ich nicht, da hat halt einer nur die offene Hintertür der CIA gefunden. Die CIA arbeitet bestimmt parallel schon länger außerhalb des Gesetztes mit dieser „Option“ – das könnte schon sein. Man kann aber auch davon ausgehen.

Related Articles

Apfelwelt

Apple Event und iPhone-Gerüchte

Der 9. September 2014 galt schon lange als Termin für das iPhone-Event von Apple, seit gestern ist es offiziell: Apple kündigt Event für den 9. September offiziell an. Dazu...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Windows-Update zukünftig via P2P

Mit Windows 10 werden Updates sowie Apps nicht mehr nur von Microsoft-Servern bezogen: Microsoft verteilt Updates über Peer-to-Peer-Technik. Oh, weh, das geht schief. Die haben...

Posted on by Frank Stohl