Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Algorithmus errechnet Risiko von HIV-Infektion


Frank Stohl
@frankstohl
Algorithmus errechnet Risiko von...

Eine Software hat anhand von Patientendaten vergleichsweise erfolgreich erkannt, wer sich mit HIV infizieren würde: Risiko einer HIV-Infektion anhand von Patientendaten ermitteln. Diese Menschen kann man dann gleich von Kredite, Miete und Job ausschließen, sind ja quasi schon Tod und erzeugen bis dahin Kosten.

Als Faktoren bezog sie etwa den Wohnort ein, Medikation für Erektionsstörungen oder Urintests, bei denen der Heroin-Ersatzstoff Methadon nachgewiesen wurde. 

Blöd, wen es dabei trifft. Welche Krankheitsbilder in Kombination muss man zukünftig vermeiden, um nicht einen digitalen Stern auf die Brust zu bekommen?

Related Articles

Technikwelt

Ein Drucker der das Gedruckte an den Arbeitsplatz liefert

Ja das hört sich doch für die digital Newbies im Neuland mit Hang zum gedruckten Wort wunderbar an: Dieser Robo-Drucker von Fuji Xerox liefert Dokumente direkt an den...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Musik-Film-Tipp: Gutterdämmerung

Ein Film mit Rock-Show geht als „The Loudest Silent Movie on Earth“ auf Tour: Gutterdämmerung. Künstler Bjorn Tagemose hat die Crème de la Crème des...

Posted on by Frank Stohl