Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Zu ehrliches Interview zu BER kostet den Job

Zu ehrliches Interview zu BER kostet den Job


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Zu ehrliches Interview zu BER kostet den Job

„Versenkte Milliarden“, „zu viel verbockt“, „scheiße gelaufen“: Zu ehrliches Interview – BER-Pressesprecher gefeuert. Na also bei BER kann man alles sein, nur nicht ehrlich, wo kommen wir da hin. Bisher haben sich die Politiker so viel Mühe gegeben.

Symbolbild: das Schild am Flughafen ist auch schon fertig

Symbolbild: das Schild am Flughafen ist auch schon fertig

Related Articles

Microsoft Team nun auch gratis
Technikwelt

Microsoft Team nun auch gratis

Teams ist Microsofts Antwort auf Slack – nun gibt es von der Kommunikationsplattform auch eine kostenlose Version mit vielen Funktionen: Microsoft Teams gibt es nun auch...

Posted on by Frank Stohl
Paketbutler nimmt Pakete an
Technikwelt

Paketbutler nimmt Pakete an

Pakete auch in Abwesenheit annehmen – das verspricht die „Paketbutler“ genannte Lieferbox: Telekom bietet vernetzte Lieferbox für die Wohnungstür. Also eine Art...

Posted on by Frank Stohl