Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Zu ehrliches Interview zu BER kostet den Job

Zu ehrliches Interview zu BER kostet den Job


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Zu ehrliches Interview zu BER kostet den Job

„Versenkte Milliarden“, „zu viel verbockt“, „scheiße gelaufen“: Zu ehrliches Interview – BER-Pressesprecher gefeuert. Na also bei BER kann man alles sein, nur nicht ehrlich, wo kommen wir da hin. Bisher haben sich die Politiker so viel Mühe gegeben.

Symbolbild: das Schild am Flughafen ist auch schon fertig

Symbolbild: das Schild am Flughafen ist auch schon fertig

Related Articles

Werbeblocker für iOS Safari
Apfelwelt

Werbeblocker für iOS Safari

Seit gestern ist iOS9 raus und eines der besten Features sind Inhaltsblocker für Safari, die man sich nun als App aus dem App-Store lädt. Mein erster Favorit ist Blockr. Er hat...

Posted on by Frank Stohl
Merkel und das Ende der Netzneutralität
Politikwelt

Merkel und das Ende der Netzneutralität

Da es der Bevölkerung egal ist, ist sie der Industrie opportun: Merkel sieht Ende der Netzneutralität. Neue Spezialdienste, wie fahrerlose Autos oder die Telemedizin, benötigten...

Posted on by Frank Stohl