Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Griechenland will pfänden oder 332 Milliarden Euro


Frank Stohl
@frankstohl
Griechenland will pfänden oder 332...

Justizminister Paraskevopoulos bringt neue Schärfe in die Debatte um Reparationen: Athen droht mit Pfändung deutscher Immobilien. Ah ja, da ist noch was offen?

Danach belaufen sich die Forderungen auf bis zu 332 Milliarden Euro.

Oh wow, da bleibt nach Begleichung aller Schulden sogar noch etwas für eine fette Party.

1960 hatte Deutschland 115 Millionen D-Mark für griechische Opfer der NS-Herrschaft nach Athen überwiesen. Wo das Geld damals ankam, ist unklar.

Hmmm… aber Pfänden geht gar nicht, das ist gegen das Völkerrecht. Hoffentlich haben die Griechen zur Finanzierung noch einen Plan B.

Related Articles

Fernsehwelt

CES: Samsung stellt neue UHD-Geräte vor

Samsung hat die neue Generation der hauseigenen TV-Modelle auf der CES vorgestellt: Samsung stellt SUHD-Fernseher vor. Also gebogen von 48″ (122 cm) bis 88″ (224 cm)...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Verfassungsschutz finanzierte NSU-Trio?

Der Thüringer Verfassungsschutz soll, laut früheren Verfassungsschutz-V-Mann und damalige Kopf des rechtsextremen „Thüringer Heimatschutzes“, kurz nach dem Abtauchen...

Posted on by Frank Stohl