Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Schweizer Firma hört Satelitten ab um Spione zu schulen


Frank Stohl
@frankstohl
Schweizer Firma hört Satelitten ab um Spione...

Eine Schweizer Firma soll ausländische Spione an Abhöranlagen ausbilden – und dabei verbotenerweise private Kommunikation abhören: Spionageschulungen in Bülach werfen Fragen auf. Aber an echten Telefonaten übt es sich doch viel besser.

Die Spione werden in Bülach in der Bedienung der von der Wavecom hergestellten Abhöranlagen geschult. Dabei greift das Unternehmen mithilfe von zwei Satellitenschüsseln Daten des Telekommunikationssatelliten Immarsat 2-F2 ab und macht einzelne Telefongespräche, E-Mails, Faxnachrichten und Funksprüche verfügbar.

Das ist ja nur zu Übungszwecken.

Related Articles

Apfelwelt

WLAN-Störerhaftung wird gelockert?

Die Regierung will offenbar endlich ihr Versprechen einlösen und die Störerhaftung für öffentliche WLANs lockern: Gesetz gegen Störerhaftung von WLANs im August. Das größte...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Nordkorea: Kumdang-2 hilft gegen alles

Etwas Unterhaltung aus Nordkorea – aber diesmal eindeutig eine „Good News“ – also die Absicht: Kim Jong-un verkündet Erfindung von Allheilmittel. Wo...

Posted on by Frank Stohl