Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

BND gab NSA Daten deutscher Bürger


Frank Stohl
@frankstohl
BND gab NSA Daten deutscher Bürger

Geheime Unterlagen zur Zusammenarbeit des BND mit amerikanischen Diensten sollen beweisen: BND soll Daten deutscher Bürger übermittelt haben. Das sagten die Aluhutträger bereits und jetzt kann man es halt nicht mehr abstreiten.

Es gehe um Daten, die der BND zwischen 2004 und 2008 am Internet-Knotenpunkt in Frankfurt abgegriffen habe. Eigentlich habe ein Programm die Daten deutscher Internetnutzer herausfiltern sollen. In den Unterlagen heiße es aber bilanzierend, dass eine „absolute und fehlerfreie“ Trennung zwischen deutscher und ausländischer Kommunikation nicht möglich gewesen sei.

der Filter auf Domainendung „.de“ gab nicht 100% Treffer? Ach ne.

Related Articles

Medienwelt

Springer beugt sich vor Google News

Nach massiven Traffic-Einbrüchen kapituliert nun auch Springer: Auch Springer kapituliert einstweilen vor Google. So, nun hat es auch der letzte Verleger-Honk kapiert. Würde...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Deutsche brauchen für ins Internet gehen unter 300 MB im Monat

Der mobile Datenverkehr steigt laut Prognose des Branchenverbands VATM in diesem Jahr um satte 45 Prozent: Nutzer brauchen knapp 300 Megabyte pro Monat. Wir sind jetzt erst bei...

Posted on by Frank Stohl