Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Deutsche Behörden lassen Terroristen laufen


Frank Stohl
@frankstohl
Deutsche Behörden lassen Terroristen laufen

Deutsche Sicherheitsbehörden haben laut einem Bericht des ARD-Magazins Monitor jahrelang die Ausreise gewaltbereiter Islamisten aus Deutschland gebilligt oder oder sogar unterstützt: Ausreise – mit Hilfe der Behörden? Na, das war dann bestimmt immer nur Zufall.

Grundgedanke dabei sei der „Schutz unserer Bevölkerung“ gewesen, sagte der Leiter der Abteilung polizeilicher Staatsschutz und Terrorismusbekämpfung des LKA, Ludwig Schierghofer, dem Magazin.

Genau, wer nicht da ist, kann auch nichts böses tun. Nur hält der gute Gedanke genau so lange, bis einer nach seiner Ausbildung im Terrorcamp wieder zurück nach Deutschland kommt.

Aber es ist doch schon mal schön, dass dieser Umstand bereits erkannt wurde.

Ganz am Rande könnte man dann doch mal über unseren Staat nachdenken: Was die NSA macht ist egal, die NPD wurde von Steuergelder finanziert, die NSU wurde finanziert und nicht gefunden und nun Terroristen die man gehen lässt. Frage: geht es dem Staat wirklich um unser Wohl?

Related Articles

Medienwelt

Das Ding mit der großen Koaliation

Mein Tipp: wenn die SPD und die CDU/CSU eine große Koalition machen, dann wird bei den nächsten Wahlen die SPD kaum 15 Prozent bekommen und CDU/CSU unter 30 Prozent sein. Was dies...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

20 Jahre alte Sicherheitslücke entdeckt

Mit der Entdeckung eines Ganzzahlüberlaufes im Entwurf des alteingesessenen Kompressionsverfahrens LZO hat Don A. Bailey von der Sicherheitsfirma Lab Mouse Security eine Büchse...

Posted on by Frank Stohl