Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Bundestag bezieht Internet quasi bei der NSA


Frank Stohl
@frankstohl
Bundestag bezieht Internet quasi bei der NSA

Der deutsche Bundestag bezieht offenbar zumindest Teile seiner Internet-Adressen von dem US-Anbieter Verizon, also jenem Unternehmen, das seit Beginn der Enthüllungen des Edward Snowden in einen engen Zusammenhang zur US-Überwachung gebracht wird: Bundestag bezieht offenbar Internet über US-Provider Verizon. Oh, waren die wohl am günstigsten?

Symbolbild: das angepasste NSA-Logo von der EFF.

Symbolbild: das angepasste NSA-Logo von der EFF.

Unser Bundestag liefert also alle seine Daten im Zweifel frei Haus der NSA – das ist keine Freundschaft mehr, das ist Hörigkeit.

Related Articles

Fernsehwelt

Das Ende von „The Big Bang Theory“

Nach der im Herbst in den USA beginnenden 12. Staffel der Nerd-Serie ist Schluss: „The Big Bang Theory“ wird eingestellt. Tja, aber die Geschichten sind langsam auch...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Musik-Tipp: Hipsta – We kill Hipsta

Da ist mir im Internet eine Band über den Weg gelaufen: Hipsta mit dem Album „Kill my Hipsta“. Hier haben wir dann zwei EPs aus dem Album: Let it go. und das...

Posted on by Frank Stohl