Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Taxifahrer ärgern sich Über


Frank Stohl
@frankstohl
Taxifahrer ärgern sich Über

Die Taxifahrer sehen ihr Geschäft von Anbietern bedroht, die über Handy-Apps Fahrer vermitteln: Taxifahrer protestieren gegen Anbieter von Mitfahr-Apps. Die Taxi-Zentralen sind die Verleger der Beförderungsindustrie. Anders gesagt: wenn Software traditionelle Firmen in Bedrängnis bringen – ein Zeichen des Kommunikationszeitalters?

Eine App, die Privatleute zu Taxifahrern macht – mit dieser Geschäftsidee konnte das Unternehmen Uber 900 Millionen Euro von Investoren einsammeln. Doch es regt sich Widerstand gegen die Pläne. Heute wollen Hunderte Taxifahrer protestieren.

Man gibt sein Reiseziel ein, und nimmt Menschen mit auf dem Weg liegenden Zielen mit – und verdient dabei noch etwas. Das sind dezentrale Mitfahrzentralen mit schneller Reaktion – quasi das Napster/Shazam der Taxis?

Related Articles

Weltnetz

800 Millionen Chinesen online

Der Wert umfasst alle Chinesen in der Volksrepublik, die mindestens einmal in ihrem Leben online waren, darunter knapp 30 Millionen Erstnutzer allein in der ersten Jahreshälfte...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Linke & Grüne wollen Leistungsschutzrecht wieder abschaffen

Linke und Grüne haben einen Antrag beschlossen, wonach der Bundestag das umstrittene Gesetz zum „Schutz des Presseverlegers“ im Internet aufheben soll: Opposition will...

Posted on by Frank Stohl