Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Netzpolitik mit Katzen bewerben


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Netzpolitik mit Katzen bewerben

Bevor es Netzpolitik.org gab, fragte man sich, warum es keinen guten Politik-Weblog in Deutschland gibt. Nun gibt es ihn schon seit 2002 und mit etwas Kleingeld will er größer und besser werden – brauchen tuen wir ihn auf jeden Fall. Dazu ist leider etwas Geld und wir wollen keine fliegende Banner und Pressetext-Berichte. Der Spendenaufruf wird mit Katzen gestaltet, da kann doch nichts schief gehen:

Netzpolitik.org wirbt mit Katze für Inhalte.

Netzpolitik.org wirbt mit Katze für Inhalte.

Wer die Seite noch nicht kennt: am besten täglich besuchen und dann vielleicht noch etwas spenden. Bitte weitersagen.

Related Articles

Wenig Wissen macht rechtslastig
Medienwelt

Wenig Wissen macht rechtslastig

Forscher der Uni Ulm haben den Zusammenhang von Alter, Parteienpräferenz und anderen Merkmalen mit der Nutzung von Nachrichtenquellen untersucht: AfD- und Nichtwähler nutzen wenig...

Posted on by Frank Stohl
Apple erschwert Supercookies
Apfelwelt

Apple erschwert Supercookies

Laut Apple wird die Sicherheitsfunktion HSTS aktiv ausgenutzt, um Nutzer durch sogenannte Supercookies über Webseiten hinweg zu tracken: Apple macht gegen Supercookies mobil. Das...

Posted on by Frank Stohl