Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

FIDO – das Ende der Passwörter?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
FIDO – das Ende der Passwörter?

Das mit Passwörter ist ein schwieriges Thema: Die Zukunft ohne Passwörter erklärt. FIDO soll ja mit Apples „Passkey“ einen Aufschwung bekommen.

Apple hat kürzlich seine Version der „Passkeys“ vorgestellt, die in nicht allzu ferner Zukunft Passwörter beerben sollen. Dabei geht das US-Unternehmen keinen Sonderweg, sondern setzt auf den offenen Standard der FIDO Alliance, den auch andere Branchengrößen wie Microsoft, Google, Facebook („Meta“) und Amazon unterstützen.

Ich habe mal WebAuthM ausprobiert und fand es nett. Allerdings muss man derzeit jedes Gerät einzeln freigeben, das ist lästig. Da wird Apple einen Dreh daraus machen und man wird nicht mehr das Gerät, sondern die AppleID registrieren. Das würde den Anmelde-Prozess in Kombination mit FaceID sehr einfach und weiter sicher machen.

Es könnte jedoch durchaus das Leben von Apple-Nutzer einfacher machen, wenn es zwar noch eine Zugangskontrolle gibt, man diese aber nicht mehr bemerkt. Ganz wie bei FaceID. Allerdings sicher bleiben, denn meist wirken Vereinfachungen für die Bequemlichkeit gegen die Sicherheit des Zuganges.

Related Articles

Alles nur Staub und keine Gravitationswellen
Technikwelt

Alles nur Staub und keine Gravitationswellen

Vor knapp einem Jahr hatten US-Forscher verkündet, den ersten direkten Beweis für die kosmologische Inflation gefunden und Gravitationswellen nachgewiesen zu haben: Doch kein...

Posted on by Frank Stohl
Private-Mode, VPN oder Tor?
Technikwelt

Private-Mode, VPN oder Tor?

Wie schützt man sich am besten vor einer lückenlosen Protokollierung des Internetverkehres? Tor vs. VPN – Wir räumen auf mit dem ewigen Mythos. Also sagen wir zu Beginn mal so:...

Posted on by Frank Stohl