Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Was tun bei Stromausfall?

Was tun bei Stromausfall?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Was tun bei Stromausfall?

Die Sorge vor einem Blackout in Baden-Württemberg wächst: Baden-Württemberg vor dem Blackout? Was jeder jetzt zu Hause haben sollte. Was hatten die Menschen zur letzten Jahrhundertwende?

Zu den nötigen Vorräten zu Hause gehören deshalb Kerzen, Streichhölzer und Feuerzeuge, natürlich auch Taschenlampen. Alternativen sind auch Camping- oder Outdoorlampen. Aber Achtung: Alles was nicht am Stromnetz hängt, funktioniert nur eine Zeit lang. Heißt: Es sollte für Ersatzbedarf ebenfalls gesorgt werden – Stichwort Batterien und Glühbirnen.

Die Liste der ewig gestrigen: Glühbirnen. Batterien. Kerzen, Streichhölzer. Ein wenig in die Jahre gekommen sind diese Tipps schon, oder? Gibt es noch Seemänner die Streichhölzer verkaufen?

Also ich habe Taschenlampen mit LED, Akku und USB-C. Ebenso leistungsstarke aufladbare Akkus, die ein Smartphone locker 10x aufladen können. Dazu eine kleine Solarzelle, die Tagsüber die Akkus der Geräte wieder aufladen kann. Das ist eindeutig nachhaltiger als mit Kerzen bei Stromausfall die Wohnung anzuzünden um das Batterielager zu bedrohen.

Einen großen Knüppel zur Verteidigung könnte sich auch noch lohnen. Wenn man bedenkt wie die Menschen 2020 um Toilettenpapier gekämpft haben, sind existenzielle Dinge wohl noch härter umkämpft.

Also zur Stromerzeugung bietet sich zum Beispiel Faltbar Solar Ladegerät 3-Port USB PD18W QC3.0 Type-C oder BioLite Campstove Campingkocher mit 2 Holzbrennern, Stromerzeugung und USB-Aufladung an. Bei der ersten Lösung braucht man Sonne, bei der zweiten Holz und man hat ein Feuer.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Apple Campus 2 – Status Februar 2016
Apfelwelt

Apple Campus 2 – Status Februar 2016

Beim Apple Campus 2 geht es in Sachen Baufortschritt deutlich voran: Dazu ein paar Fakten: 20 Fakten zum 5-Milliarden-Dollar-Ufo.

Posted on by Frank Stohl
iMessage-Erweiterung für Terminfindung: Who’s In
Apfelwelt

iMessage-Erweiterung für Terminfindung: Who’s In

Microsoft hat in den USA eine Erweiterung für iMessage veröffentlicht, die auch dem hauseigenen Suchsystem Bing basiert_ Microsoft bastelt iMessage-App für bessere Terminfindung....

Posted on by Frank Stohl